Supermoto und Motocross Fußrasten aus Edelstahl - auch mit wechselbaren Schleifern

 

 

Besonders beim sportlichen Einsatz im Bereich Supermoto verschleißen die Rasten durch massiven Bodenkontakt sehr schnell.
Dies führt zu erheblichen Kosten - die normalerweise üblichen Instandsetzungsarbeiten wie z.B. aufschweißen sind nicht für jeden problemlos durchführbar.

    
Fußrasten im Renneinsatz                                                                                          abgenutzte Standard-Fußrasten



Unser Ziel war es, unter Berücksichtigung der Optik eine Fußraste zu entwickeln, die durch den Einsatz von wechselbaren Edelstahl- und Kunststoffschleifern einem Verschleiß der Fußraste vorbeugt.

Edelstahl-Fußrasten mit Schleifer         

Die formschöne und funktionale Lösung wurde durch ein beim Patent- und Markenamt eingetragenes Geschmacksmuster geschützt.
 

Auch für den Bereich Enduro und Motocross stellen wir Fußrasten her – insbesondere für Modelle, die serienmäßig nicht mit brauchbaren Fußrasten ausgestattet sind. Hier sind auch kleinere Serien realisierbar.


Besonderheiten

Einsatz im Rennsport

2009 werden unsere Fußrasten von verschiedenen Teams und Fahrern im Rennsport eingesetzt.

Team Bauerschmidt (Marco Bauerschmidt & Michael Wagner)
Michael Vochazer
Jo Bauer - Raptor Racing
Maximilian Niewiadomsky

                  

Jo Bauer                  Michael Vochazer                              Maximilian Niewiadomsky                 Marco Bauerschmidt / Michael Wagner
 


Händleranfragen erwünscht

 

 


                             Hier geht es zum neuen Online-Shop

 

Impressum | Datenschutzerklärung